Luftporenbilder für Beton LP 2000 (gegen Frost-Tausalz)

5,50 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

Luftporenbildner für Beton nach EN 934-2

PANTAPOR 2000 (LP) wird speziell zur Herstellung von Beton mit hohem Widerstand gegen Frost-Tausalz-Beanspruchung eingesetzt.

Dosierung: 2 – 8 ml je kg Zement

Bitte Preisvergünstigungen beachten!

Technisches Merkblatt  

Luftporenbildner für Beton nach EN 934-2

Anwendungsbereiche

PANTAPOR 2000 (LP) wird speziell zur Herstellung von Beton mit hohem Widerstand gegen Frost-Tausalz-Beanspruchung sowie für den Betonstraßenbau eingesetzt.

Wirkungsweise

Durch PANTAPOR 2000 (LP) werden im Beton stabile Luftporensysteme erzielt, die aus Mikrokugelporen bestehen und einen besonders günstigen Abstandsfaktor aufweisen. Durch die gewollt eingeführten Mikroluftporen wird die Saugwirkung der Kapillarporen unterbrochen und die eindringende Wassermenge deutlich vermindert. Gefrierendes Wasser kann sich in den Mikroluftporen ausdehnen, ohne Druck auf die Porenwandungen auszuüben. Auf diese Weise wird die Frost- und Tausalzbeständigkeit erhöht.

PANTAPOR 2000 (LP) verbessert die Verarbeitbarkeit des Betons. Der Neigung zum Bluten und

Entmischen wird entgegengewirkt.

Dosierung

Empfohlener Dosierbereich 0,2 – 0,8 M.-%; entspricht 2 – 8 ml je kg Zement.

Mit 2 ml je kg Zement werden etwa 4,0 - 4,5 Vol.- % Luftporen im Beton erreicht.

 

Technische Angaben

Gleichmäßigkeit homogen

Farbe: braun

Wirksamer Bestandteil Wurzelharz

Feststoffgehalt 2,1 ± 0,2 M.-%

Form flüssig, Dichte 1,00 ± 0,02 g/cm³

pH-Wert 11 ± 1

Chloridgehalt < 0,10 M.-%

Alkaligehalt als Na2O-Äquivalent < 1,0 M.-%

Verarbeitbarkeit ab +1 °C

Haltbarkeit ca. 1 Jahr

Lagerung In geschlossenen Behältern; kühl, jedoch frostfrei. Vor starker Sonnenbestrahlung schützen.

 

Verarbeitungshinweise

PANTAPOR 2000 (LP) wird in das Anmachwasser oder auch direkt in die Betonmischung gegeben.

PANTAPOR 2000 (LP) nie in die trockene Mischung geben!

Das Erreichen des Luftporengehaltes hängt von vielen Faktoren ab, z.B. der Betonzusammensetzung,

der Mischzeit, der Temperatur.

Das Zusatzmittel ist kein Gefahrstoff im Sinne der EG-Richtlinien, Gefahrstoffverordnung und Transportvorschriften.

Die beim Umgang mit Chemikalien üblichen Sicherheitsregeln sind zu beachten.

EG-Sicherheitsdatenblatt kann angefordert werden.

 

Gebindegröße: 1 Liter Plastik Flasche,

                           2 L, 5 L und 10 Liter Plastik Kanister

Mengenrabatt:

siehe Preisvergünstigung

200 L Faß  (nach Vereinbarung) 


 

Zusätzliche Produktinformationen

Referenzpreis
4,90 Euro